Datum: 18. August 2019 
Alarmzeit: 14:23 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 22 Minuten 
Art: Taucheinsatz 
Einsatzort: Feldkirchen a. d. Donau 
Fahrzeuge: KLF-L 


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 18. August wurde die Tauchgruppe der FF Eferding gemeinsam mit den weiteren Feuerwehrtauchern des Taucherstützpunktes 1 und 6 zum Feldkirchner Badesee alarmiert. Augenzeugen hatten beobachtet, wie ein 44-jähriger Mann unterging. Die insgesamt 36 Taucher vor Ort wurden in drei Gruppen aufgeteilt, die eine Kette bildeten und den vermuteten Unglücksbereich absuchten. Nach ca. einer Stunde wurde der Verunglückte schließlich von den Tauchern gefunden, geborgen und dem Roten Kreuz übergeben, das allerdings nur mehr den Tod des Mannes feststellen konnte.