Datum: 1. Dezember 2021 um 15:32
Dauer: 2 Stunden 48 Minuten
Einsatzart: Taucheinsatz
Einsatzort: Wilhering
Fahrzeuge: KLF-L


Einsatzbericht:

Am Mittwochnachmittag ist unterhalb des Kraftwerks Ottensheim im Bereich der Einmündung des Innbaches ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung in die Donau gestürzt. Ein 68-jähriger Zeuge versuchte laut eigenen Angaben noch, dem Mann aus dem Wasser zu helfen, was ihm aber nicht mehr gelang.
 
Es folgte eine großangelegte Suchaktion der Einsatzkräfte mit Feuerwehrtauchern und Booten, vorerst aber ohne Erfolg. Der Einsatz der Feuerwehren wurde aufgrund mangelnder Sicht und der daraus folgenden Gefährdung für die Taucher gegen 17:30 Uhr vorerst für beendet erklärt.
Am Donnerstag wurde die Suche in der Früh mit 60 Einsatzkräften wieder aufgenommen. 26 Taucher suchten nach dem Mann. Kurz vor 10 Uhr wurde er schließlich in etwa drei Meter Tiefe gefunden und geborgen.