Datum: 30. April 2021 um 9:20
Dauer: 5 Stunden 5 Minuten
Einsatzart: Brand Wohnhaus
Einsatzort: Schleifmühlgasse
Fahrzeuge: DLK, KLF-L, KRF, RLF, VLF


Einsatzbericht:

Am 30. April 2021 wurde die Feuerwehr Eferding zu einem in Vollbrand stehenden Stadel in der Schleifmühlgasse alarmiert. Aufgrund der weithin sichtbaren Rauchsäule wurde noch während der Anfahrt die Alarmstufe 2 nachalarmiert, wodurch schließlich sieben Feuerwehren im Einsatz standen.

Der aus ungeklärter Ursache in Brand geratene Stadel stand beim Eintreffen der Feuerwehren bereits in Vollbrand. Mit Atemschutztrupps und Löschangriffen von allen Seiten konnten umliegende Gebäude vor den Flammen geschützt werden. Die Wasserversorgung wurde unter Anderem durch Aufstauen des Dachsbergerbaches und zwei Tragkraftspritzen sichergestellt. Die durch den Brand instabil gewordenen Grundmauern wurden nach dem Beenden der Löscharbeiten und unter Beisein eines Sachverständigen mittels der Seilwinde des RLF und einem Bagger abgerissen. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Nachmittagsstunden.