Datum: 7. November 2018 
Alarmzeit: 17:59 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Kreuzung Welser Str. 
Fahrzeuge: KRF, OEF, RLF 


Einsatzbericht:

Am 07. November wurde die Feuerwehr Eferding zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW war mittwochabends beim Bahnübergang in der Karl-Schachingerstraße von einem Zug der LiLo erfasst worden, die beiden Insassen konnten sich glücklicherweise von selbst aus dem Wrack befreien. Die Bergung des Fahrzeuges stellte sich jedoch als schwierig heraus, zur Unterstützung wurde die FF Fraham gerufen. Da das Auto zwischen dem Zug und einem Strommasten eingeklemmt war, mussten Mitarbeiter der Bahn zuerst den Strom abstellen, bevor der Mast mithilfe eines LKW-Krans stabilisiert und der PKW mittels Seilwinde herausgezogen werden konnte. Nach dem Abtransport des Autowracks und dem Beseitigen sämtlicher Einzelteile konnte schließlich auch die Zuggarnitur in den Bahnhof Eferding gefahren werden.