Datum: 13. Dezember 2021 um 7:43
Dauer: 4 Stunden 16 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Aumühle
Fahrzeuge: KLF-L, KRF, OEF, RLF


Einsatzbericht:

Zu einem Großeinsatz dreier Feuerwehren kam es am Montagmorgen, dem 13. Dezember. Ein LKW kollidierte auf der Kreuzung Wallerner Bundesstraße – Bad Weinberg Landesstraße mit einem Linienbus. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert.

Zwei Fahrgäste, die hinter der Busfahrerin saßen, mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Der LKW-Lenker und die Busfahrerin sowie vier Fahrgäste wurden unbestimmten Grades verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Durch die aufwändige Bergung der Unfallfahrzeuge, an denen Totalschaden entstand, war die B134 zeitweise gesperrt. Insgesamt standen neben den drei Feuerwehren Steinholz, Fraham und Eferding fünf Rettungswagen sowie zwei Notarztfahrzeuge und die Polizei im Einsatz.

Fotos (c) laumat & FOTOKERSCHI