Datum: 25. Juli 2020 um 18:57
Dauer: 2 Stunden 28 Minuten
Einsatzart: Taucheinsatz
Einsatzort: Oberlandshaag
Fahrzeuge: KLF-L


Einsatzbericht:

Am Abend des 25. Juli wurden die Taucher der Tauchgruppe Eferding gemeinsam mit weiteren Feuerwehrtauchern des Stützpunktes 1  und fünf weiteren Feuerwehren zu einer Personenrettung auf der Donau alarmiert. Auf Höhe der Feldkirchner Badeseen war ein Hausboot gekentert, auf dem sich vier Personen befanden. Zwei Passagiere fielen dabei von Bord, sie konnten sich aber selbst retten. Zwei Bekannte in einem Begleitboot leisteten ihnen sofort Erste Hilfe. Zwei der Passagiere des Hausbootes befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehren noch an Bord und versuchten, das eingedrungene Wasser abzuschöpfen. Nach der Sicherung des havarierten Wasserfahrzeugs und dem stetigen Abschöpfen der beiden Passagiere konnte das Boot schließlich wieder aufgerichtet und in den Bootshafen Landshaag geschleppt werden.