Die zweite Zugsübung der FF Eferding bot für die beiden Gruppen auch diesmal wieder ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Szenario.

Zum einen mussten mehrere Personen aus einem Auto befreit werden, das zwischen einem Traktorgespann und dem Mähwerk eines Mähdreschers eingeklemmt war. Zur selben Zeit musste etwas weiter abseits vom Unfallort ein kleinerer Feldbrand bekämpft werden.

Im folgenden Video erhalten Sie Einblicke in den Verlauf der Übung: