Am 28. Juni veranstaltete der Heimatbund Eferding für die 3. Klassen der Volksschulen Nord und Süd eine Rätselralley am Eferdinger Stadtplatz. Die Kinder mussten dabei an verschiedene Stationen unterschiedliche Aufgaben lösen. Auch die FF Eferding stellte eine Station für der Ralley, bei der die Kinder einen Lückentext ausfüllen mussten und mehr über die Tätigkeiten der Feuerwehr erfuhren. Zum Abschluss wurde noch ein Fettbrand simuliert, um die verheerenden Folgen zu zeigen, wenn man diesen mit Wasser löschen will.