Bereits seit einigen Jahren zieht es Josef Schwarzmannseder (ehem. Bezirksfeuerwehrkommandant von Grieskirchen) an den Balkan nach Albanien. Allerdings nicht zum Urlaub machen, sondern um dort gemeinsam mit einigen Unterstützern ein freiwilliges Feuerwehrsystem aufzubauen. In Albanien, einem der ärmsten Länder Europas und von Korruption schwer geplagt, gibt es im Gegensatz zu Österreich nämlich kein so gut ausgebautes Feuerwehrsystem. Obwohl viele Menschen bereit wären, einer Freiwilligen Feuerwehr in ihrem Ort beizutreten, fehlt es vor allem an der passenden Ausrüstung. Dafür organisiert Josef Schwarzmannseder immer wieder alte bzw. ausgeschiedene Feuerwehrfahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände österreichischer Feuerwehren und schickt sie nach Albanien, um dort den Feuerwehrleuten zu helfen.

Im Zuge dessen meldete sich die FF Eferding bei Herrn Schwarzmannseder, denn wie es der Zufall wollte hat die Feuerwehr Eferding erst vor kurzem neue Helme angeschafft, wodurch die älteren Modelle überschüssig waren. Somit konnten am 27. Mai schließlich 49 Feuerwehrhelme, ein Zumischgerät inklusive zweier Schaumrohre und ein Wasserwerfer für ein TLF an Herrn Schwarzmannseder übergeben werden. Dort werden sie hoffendlich einen guten Dienst für die Feuerwehrleute und die Bevölkerung leisten!