Am 20.10. fand wie jedes Jahr der Wissenstest des Bezirkes Eferding im Feuerwehrhaus Hinzenbach statt. Dabei galt es für die jungen Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend, verschiedene Stationen und Aufgaben zu bewältigen. Neben einem Test über Allgemein- und Feuerwehrwissen wurden auch Kenntnisse in Erste-Hilfe-Leistung, Dienstgraden und Absetzen von Notrufen geprüft. Beim Leistungsabzeichen in Gold, dem höchsten Abzeichen der Jugendfeuerwehr, mussten die Bewerber praktische Aufgaben wie das Absichern einer Unfallstelle sowie das Kuppeln einer Saugleitung bewältigen.
 
Wir gratulieren unseren Jugenfeuerwehrlern Marlene Wegmaier und Paul Edtmayr zum Abzeichen in Bronze, Sven Eidenberger zum Abzeichen in Silber, Sebastian Schlucker zum Wissenstestabzeichen in Gold und Jakob Edtmayr zum Wissenstest- und Jugendleistungsabzeichen in Gold recht herzlich!

v.l.: Kommandant Johannes Edtmayr, JFF Marlene Wegmaier, AW Mario Steindl, JFM Paul Edtmayr, Jugendhelfer Manfred Häuserer, JFM Sven Eidenberger, JFM Jakob Edtmayr, JFM Sebastian Schlucker, AW Andreas Hehenberger, Jugendbetreuer Florian Wiesinger