Am 12. Oktober nahm die Feuerwehr Eferding an einer Übung der Alarmstufe 3 in St. Marienkirchen teil. Als Einsatzszenario wurde der Brand eines Bauernhofes nahe St. Thomas angenommenen, zu dem wir mit Drehleiter und RLF ausrückten, um die FF St. Marienkirchen neben anderen Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden und dem Bezirk Grieskirchen zu unterstützen. Dabei war es die Aufgabe der Drehleiter, den Brand mittels Wasserwerfer von oben zu bekämpfen. Die dafür benötigte Zubringerleitung hatten eine Gesamtlänge von ca. 1.600 Metern. Nach erfolgreichem Abschluss wurde die Übung im Feuerwehrhaus der FF St. Marienkirchen bei einer gemeinsamen Jause besprochen und ein kameradschaftlicher Abend verbracht.